宁波海曙川诚金属材料有限公司

rostfreier Stahl

Edelstahl ist eine Eisenlegierung - eine Substanz, die aus zwei oder mehr chemischen Elementen besteht - für eine Vielzahl von Anwendungen. Wegen seines Chromgehaltes, gewöhnlich 12 bis 20% der Legierung, hat es eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Flecken oder Korrosion. Zusätzlich zu vielen der Edelstahl-Hersteller von der proprietären Legierung, gibt es 57 Arten von rostfreiem Stahl ist eine Standard-Legierung. Viele dieser Stahlsorten werden in nahezu unzähligen Anwendungen und Branchen eingesetzt: Schüttguthandlingsysteme, Außen - und Dachgebäude, Automobilteile (Auspuff, Dekoration / Dekoration, Motor, Chassis, Verbindungselemente, Kraftstoffleitungen), chemische Behandlungsanlagen (Wäscher und Wärmetauscher), Zellstoff- und Papierherstellung, Ölraffination, Wasserversorgungsleitungen, Konsumgüter, Schiffs- und Schiffsbau, Umweltschutz, Sportartikel (Snowboarding) und Transport (Schienenfahrzeuge)).

In der nordamerikanischen Lebensmittelindustrie werden jährlich etwa 20 Millionen Tonnen nickelhaltigen Edelstahl verarbeitet. Es wird für eine Vielzahl von Geräten für die Handhabung, Lagerung, Zubereitung und den Service von Lebensmitteln verwendet - vom Anfang bis zum Ende der Lebensmittelsammlung. Getränke wie Milch, Wein, Bier, Softdrinks und Fruchtsäfte werden mit Edelstahl verarbeitet. Edelstahl wird auch für kommerzielle Kochgeräte, Pasteurisiergeräte, Transferboxen und andere professionelle Geräte verwendet. Zu den Vorteilen zählen eine einfache Reinigung, Korrosionsbeständigkeit, Haltbarkeit, Wirtschaftlichkeit, Geschmacksschutz und hygienisches Design.


Rostfreier Stahl hat abhängig von seiner Mikrostruktur verschiedene Arten. Austenitische rostfreie Stähle enthalten mindestens 6% Nickel und austenitisches kohlenstoffhaltiges Eisen mit einer kubisch-flächenzentrierten Struktur mit guter Korrosionsbeständigkeit und hoher Duktilität (die Fähigkeit des Materials, sich zu biegen, ohne zu brechen). Ferritischer rostfreier Stahl (Ferrit mit kubisch raumzentrierter Struktur) hat eine bessere Beständigkeit gegen Spannungskorrosion als Austenit, ist jedoch schwierig zu verschweißen. Der martensitische rostfreie Stahl enthält Eisen mit einer nadelartigen Struktur.


Duplex-Edelstahl, der normalerweise gleiche Mengen an Ferrit und Austenit enthält, bietet in den meisten Umgebungen eine bessere Beständigkeit gegen Lochfraß und Spaltkorrosion. Sie haben auch eine ausgezeichnete Beständigkeit gegenüber Chlorid-Spannungsrißkorrosion und sind doppelt so stark wie normale Austenit-Festigkeit. Daher wird Duplex-Edelstahl in Raffinerien, Gasaufbereitungsanlagen, Papierfabriken und Meerwasser-Pipeline-Anlagen in der chemischen Industrie weit verbreitet verwendet.


Rostfreier Stahl besteht aus einigen Grundelementen der Erde: Eisenerz, Chrom, Silizium, Nickel, Kohlenstoff, Stickstoff und Mangan. Die Eigenschaften der endgültigen Legierung werden durch Variation der Menge dieser Elemente eingestellt. Zum Beispiel kann Stickstoff die Zugeigenschaften, wie die Duktilität, verbessern. Es verbessert auch die Korrosionsbeständigkeit, was es in Duplex-Edelstahl wertvoll macht.


Die Herstellung von Edelstahl umfasst eine Reihe von Prozessen. Zuerst wird der Stahl geschmolzen und dann in eine feste Form gegossen. Nach den verschiedenen Formungsschritten wird der Stahl wärmebehandelt und dann gereinigt und poliert, um die gewünschte Oberflächenbeschaffenheit zu erreichen. , Die verpackt und an den Hersteller geschickt wird, die geschweißt und hinzugefügt werden, um die gewünschte Form zu produzieren.

  • TEL:86-574-87743162
  • FAX:86-574-87743163
  • EMAIL:libingbing@ssyoute.com
  • ADDRESS:Nein, 58 Xiufeng Road, Gaoqiao Stadt Yinzhou Distric, Ningbo, China.